KundennewsKundennews

Nachrichten unserer Kunden

Elberadweg-Handbuch 2022 erscheint

Deutschlands beliebtester Fernradweg rüstet sich für die Saison. Das offizielle Handbuch zur Route erscheint komplett aktualisiert – und ist wie gewohnt kostenfrei.

Familienradtour auf dem Elberadweg durch die tschechische Stadt Roudnice nad Labem, Foto: Martin Špelda, Partnerství o.p.s.

Das Titelbild der neuen Ausgabe 2022 des „Elberadweg Handbuchs“.

Pirna, 12. Januar 2022 (tvssw) – An einem Ende die Felsenwelt des Riesengebirges, am anderen die Weite der Nordsee, dazwischen 1300 Kilometer Natur, Dörfer, Städte und Metropolen: Der Elberadweg gehört zu den großen Radreiseerlebnissen in Mitteleuropa. Ein wichtiges Planungstool für Touren entlang des Flusses ist das offizielle Elberadweg-Handbuch. Es erscheint jährlich mit einer Auflage von 200 000 und informiert Radurlauber über alles, was sie in der Vorbereitung und unterwegs wissen müssen – vom genauen Wegeverlauf bis zur Unterkunft für die Nacht. Die komplett aktualisierte Ausgabe für 2022 kann ab sofort unter www.elberadweg.de bestellt oder digital heruntergeladen werden.

Beliebtester Fernradweg

Der Elberadweg ist der beliebteste Fernradweg der Deutschen. Das ist das Ergebnis der ADFC-Radreiseanalyse 2021. Bereits zum 15. Mal landete die Route auf dem Spitzenplatz – häufiger als jede andere Strecke durchs Land. Etwa 800 Kilometer des Weges verlaufen auf deutscher, etwa 500 auf tschechischer Seite. Dabei quert er beeindruckende Naturlandschaften wie das UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe oder die Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz mit ihren markanten Tafelbergen. Auch durch die Kulturmetropolen Hamburg, Magdeburg und Dresden führt die Route – ein Abzweig entlang der Moldau sogar bis nach Prag.

Highlight Landesgartenschau

Ein Highlight in der Saison 2022 am Elberadweg ist die 9. Sächsische Landesgartenschau, die vom 23. April bis zum 9. Oktober in Torgau zu erleben ist.

Radfreundliche Unterkünfte

Neben der landschaftlichen Vielfalt und der hohen Streckenqualität schätzen Radler am Elberadweg besonders die große Zahl radfreundlicher Unterkünfte: Etwa 500 Gastgeber beiderseits des Stroms haben sich auf Radfahrer auf der Durchreise eingestellt. Darunter ist mit dem Werkhaus-Destinature-Dorf in Hitzacker sogar der Gewinner des Deutschen Tourismuspreises 2021!

Kompakte Orientierung im Lenkertaschenformat
Das Elberadweg-Handbuch, das traditionell im Lenkertaschen-Querformat erscheint, hilft mit detaillierten Etappenkarten, nicht nur den Weg und die radfreundlichen Unterkünfte, sondern auch weitere interessante Punkte wie Sehenswürdigkeiten und Fahrradwerkstätten in der Nähe zu finden. Schutzhütten, Brücken und Bahnhöfe sowie Fähren mit Fahrtzeiten sind ebenfalls aufgeführt. Dank Finanzierung durch die Elberadweg-Projektpartner ist das Handbuch für Radler kostenlos. Tagesaktuelle Meldungen zur Strecke ergänzt das offizielle Portal www.elberadweg.de. ■
 
Herausgeber:
Koordinierungsstelle Elberadweg Süd
c/o Tourismusverband Sächsische Schweiz
Bahnhofstraße 21, 01796 Pirna
Tel. +49 3501 470141
E-Mail: sued(at)elberadweg.de
www.elberadweg.de

Pressekontakt und Anforderung von Rezensionsexemplaren:
Heike Grunow
Tel. +49 3501 470141
E-Mail: sued(at)elberadweg.de

Online-Pressebildarchiv Elberadweg Süd:
http://www.press-area.com/elbsandsteingebirge-saechsische-schweiz/bildarchiv/allgemeine-themen/elberadweg.html

Online-Pressebildarchiv Elberadweg Mitte:
http://www.bilder-ebh.de

Pressebilder für die Elberadweg-Streckenabschnitte Nord und Tschechien per E-Mail anfragen:
Nord: nord(at)elberadweg.de, Tschechien: info(at)labska-stezka.cz

Die vier Koordinierungsstellen des Elberadwegs:

Koordinierungsstelle Elberadweg Nord (Cuxhaven/Brunsbüttel – Wittenberge):
Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH
Elbstraße 59, 21481 Lauenburg
Tel. +49 4542 856862, E-Mail: nord(at)elberadweg.de

Koordinierungsstelle Elberadweg Mitte (Wittenberge – Dessau-Roßlau):
Magdeburger Tourismusverband Elbe-Börde-Heide
Domplatz 1 b, 39104 Magdeburg
Tel. +49 391 738790, E-Mail: mitte(at)elberadweg.de

Koordinierungsstelle Elberadweg Süd (Dessau-Roßlau – Schöna/Schmilka):
Tourismusverband Sächsische Schweiz,
Bahnhofstraße 21, 01796 Pirna
Tel. +49 3501 470141, E-Mail: sued(at)elberadweg.de  

Koordinierungsstelle Elberadweg Tschechien:
Partnerství, o.p.s.
Údolní 33, 602 00 Brno, Tschechien
Tel. +420 736 747361, E-Mail: info(at)labska-stezka.cz

Über den Elberadweg:
Der Elberadweg verläuft entlang der Elbe von der Quelle im Riesengebirge quer durch Deutschland bis zur Mündung in die Nordsee. Insgesamt umfasst der Fernradweg 1.300 Kilometer, davon 840 auf deutscher Seite und 460 auf tschechischer Seite. Das Elberadweg-Logo weist Radfahrern den Weg. Die Koordinierung verteilt sich auf vier Regionen: Nord, Mitte, Süd und Tschechien. Wichtige Informationsquellen sind das Elberadweg-Handbuch, welches jährlich in deutscher und tschechischer Sprache herausgegeben wird, sowie die Webseite www.elberadweg.de, welche auf Deutsch, Englisch, Tschechisch und Niederländisch verfügbar ist.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.