KundennewsKundennews

Nachrichten unserer Kunden

Bestsellerautorin Katja Seide kommt zur BABYWELT Dresden

Die Autorin von „Das gewünschteste Wunschkind …“ ist am Wochenende Stargast auf der großen Endverbrauchermesse rund um Schwangerschaft, Geburt und Elternsein.

Bestsellerautorin Katja Seide. Foto: Mark Garner /Captivation studios

Die Bestsellerautorin Katja Seide spricht auf der BABYWELT Dresden zum Thema „Zehn Dinge, die ich gern schon bei meinem ersten Baby gewusst hätte“. Foto: Mark Garner /Captivation studios

Dresden, 13. März 2019 (tpr) – Mehr als eine Viertelmillion verkaufte Exemplare, Platz neun auf der Spiegel-Bestsellerliste Paperback-Sachbuch: Mit ihrem Print-Debüt „Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn: Der entspannte Weg durch Trotzphasen“ haben die Berliner Bloggerinnen Katja Seide und Danielle Graf den Nerv junger Eltern getroffen. Das Buch gibt Tipps und Tricks zum souveränen Umgang mit Wutwichteln, Trödelliesen und Windelrebellen. Am Wochenende ist Katja Seide auf der Messe BABYWELT Dresden zu erleben.

Die Autorin, im Hauptberuf Sonderpädagogin und selbst Mutter dreier Kinder, spricht am Sonnabend, 16 Uhr und Sonntag, 11 Uhr zum Thema „Zehn Dinge, die ich gern schon bei meinem ersten Baby gewusst hätte“. Es geht unter anderem darum, warum Babys manchmal beißen, wie man es ihnen abgewöhnen kann, was Einschlafsignale sind und wie man es schafft, dass Babys auf ein Nein hören.

Neu in diesem Jahr: „Einfach Eltern Info Lounge“

Die Auftritte der Bestsellerautorin sind die Höhepunkte im Programm der „Einfach Eltern Info Lounge“, die in diesem Jahr zum ersten Mal auf der BABYWELT Dresden öffnet. Besucher finden in dem neu geschaffenen Bereich Vorträge und Workshops sowie mit Ausstellern wie Mother Hood und La Leche Liga ein Forum für jegliche Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Leben mit Kind. Inhaltlich konzipiert wurde das Areal von Diana Schwarz und Frauke Ludwig aus Hamburg, die ein bundesweites Kurs- und Beratungsangebot für Mütter und Väter zum Thema bindungs- und beziehungsorientierter Umgang mit kleinen Kindern aufgebaut haben.

Die Expertenvorträge in der Lounge decken ein weites Themenfeld ab: von Tipps für eine gute Geburt, über Babyschlaf, Babysprache und Beikost bis hin zu den Möglichkeiten der Osteopathie und Übungen zur Ersten Hilfe am Säugling. Geprüfte Trageberaterinnen räumen mit Ammenmärchen und unbegründeten Sorgen auf und möchten Eltern Freude am Tragen vermitteln.

Hilfe beim Sprung in die neue Lebensphase

Auch außerhalb der „Einfach Eltern Info Lounge“ stehen Experten auf der Messe Rede und Antwort. In Vorträgen und Sprechstunden informieren sie u. a. zu Sicherheit im Auto, staatlichen Unterstützungsleistungen rund um die Geburt, gelingendes Stillen, Bauchlage und Motorikförderung sowie die verschiedenen Vorsorgemöglichkeiten in der Schwangerschaft.

Mit der Uniklinik Dresden, dem Diakonissenkrankenhaus, dem Krankenhaus St. Joseph-Stift und dem Städtischen Klinikum Dresden stellen sich die gefragtesten Geburtsstationen in Dresden vor. Die Krankenkassen AOK und DAK geben einen Überblick über ihre Angebote für werdende Mütter von der Vorsorge bis zur Geburt.

Ruhepunkte für Mutter und Kind

Bequeme Sitzmöglichkeiten laden auf dem neuen BABYWELT Plaza zu Pausen vom Messebummel ein. Rückzugsmöglichkeiten bieten die Babycare-Stationen Wickel-Oase und die Fütter-Bar, wo kostenlose Windeln, Pflegeprodukte und gesponserte Bio-Babynahrung bereitstehen. In der Still-Lounge kommen Mutter und Baby zur Ruhe.

Die BABYWELT zählt zu den großen Endverbrauchermessen im Segment Schwangerschaft und Baby in Deutschland. Etwa 60 namhafte Aussteller und Hersteller sowie kleine Marken präsentieren in Dresden ihre Produkte und Dienstleistungen: Alltagshelfer, Apps, Bekleidung, Kinderwagen, Pflege, Sicherheit, Spielzeug, Stillzubehör und vieles mehr. Das neue BABYWELT-Messemagazin bietet Orientierung vor Ort und hält jede Menge Expertenwissen zum Mitnehmen bereit.

Die BABYWELT Dresden 2019 im Erlwein-Forum, Messering 8, öffnet am 16. März von zehn bis 18 Uhr und am 17. März von zehn bis 17 Uhr. Das Tagesticket kostet neun Euro, ermäßigt und im Vorverkauf acht Euro. Kinder bis zehn Jahre haben freien Eintritt. Information und Vorverkauf unter www.babywelt-dresden.de

Hinweise für Redaktionen:
1.    Bildmaterial zur Meldung
2.    Gern stellen wir Ihnen Tickets für Verlosungsaktionen zur Verfügung.
3.    Bitte akkreditieren Sie sich unter www.babywelt-messe.de für Ihren Besuch auf der Messe.

Ihre Ansprechpartnerin:
Kamila Kaleß
FLEET Events
Tel: 040 66 906 939, kamila.kaless(at)fleet-events.de

Über die BABYWELT
In 2008 gestartet ist die BABYWELT-Messe heute die große Endverbrauchermesse im Schwangerschafts- und Babysegment in der DACH-Region. Sie stellt Produkte und Dienstleistungen für die Zeit der Schwangerschaft bis zum Ende des ersten Lebensjahres des Kindes vor. Kreative Marken, aktuelle Designer, Stores und Dienstleister treffen hier auf werdende oder frischgebackene Eltern, die gern ausprobieren und vergleichen. Neu ist das informative Vortrags- und Aktionsprogramm mit ausgewiesenen Experten. Erholen können sich Besucher bei den vielen Vorort-Services und Babycare-Stationen. Die Messe findet in 2019 an neun Standorten statt: Hamburg, Dresden, Stuttgart, Ruhrgebiet/Essen, Bodensee/Dornbirn (AT), München, Berlin, Frankfurt und – neu – in Köln.