KundennewsKundennews

Nachrichten unserer Kunden

Spieletag auf der Festung Königstein

Knobeln mit Blick: Die Festung Königstein und der Verlag Schmidt Spiele laden für Sonntag zum großen Spieletag auf die historische Bergfestung im Elbsandsteingebirge ein.

Spieletag auf der Festung Königstein, Archivbild, Foto: Steffen Giersch

Königstein, 13. Februar 2019 (tpr) – Von Quacksalbern, Magiern und Kullerhexen – ein zauberhafter Spieletag: Unter diesem Motto kommen am Sonntag spielbegeisterte Familien auf der Festung Königstein zusammen. Mehr als einhundert verschiedene analoge Brett- und Kartenspiele stehen zum Ausprobieren bereit. Die Veranstaltung ist ein Höhepunkt der Spielewochen, die der Tourismusverband Sächsische Schweiz noch bis März mit Partnern im Elbsandsteingebirge anbietet.

Als besonders atmosphärischen Ort des Events haben die Veranstalter die Hornkasematten auf der Festung gewählt. Diese „bombenfesten“ unterirdischen Gewölbe wurden vor rund 200 Jahren auf dem „Horn“, dem nach Westen ragenden Felsvorsprung des Tafelbergs, erbaut. Aus den Fenstern bietet sich ein eindrucksvolles Panorama der Sächsischen Schweiz mit Blick bis nach Dresden.

Am Sonntag von 11 bis 16:30 Uhr können interessierte Kinder und Erwachsene hier zahlreiche neue, alte, bekannte und unbekannte Spiele ausprobieren. Mit „Dizzle“, „Wer weiß denn sowas“, „Monsterjäger“ und „Doppelt so clever“ sind auch die aktuellen Publikumslieblinge dabei.

Im Mittelpunkt steht das neue Brettspiel „Die Quacksalber von Quedlinburg“, das vom Verein Spiel des Jahres mit dem Kritikerpreis „Kennerspiel des Jahres 2018“ gekürt wurde. Spieleerklärer helfen dabei, einen schnellen Einstieg zu finden. Außerdem können die Besucher ein interaktives Quiz lösen und dabei Preise gewinnen.

Der Eintritt zum Spieletag ist im regulären Eintrittspreis der Festung Königstein enthalten. Die Besucher können vor und nach dem Spielen die Anlage auf eigene Faust erkunden und die zahlreichen Ausstellungen besichtigen. Die Festung ist von 9 bis 17 Uhr geöffnet. ■

„Von Quacksalbern, Magiern und Kullerhexen – ein zauberhafter Spieletag“
Sonntag, 17. Februar 2019
11:00 bis 16:30 Uhr
Festung Königstein, Hornkasematten

www.festung-koenigstein.de

Online-Pressebildarchiv Festung Königstein:
http://www.press-area.com/festung-koenigstein/bildarchiv.html
 
Herausgeber:
Festung Königstein gGmbH
01824 Königstein
T: +49 35021 64-607
www.festung-koenigstein.de

Pressekontakt:
Anne Jungowitz
THIEL Public Relations e. K.
T: +49 351 3148892
E-Mail: presse(at)thielpr.com
 
Über die Festung Königstein:
Die Festung Königstein ist eine der interessantesten Bergfestungen in Europa und gehört zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Sachsen. Eingebettet in die bizarre Felslandschaft des Elbsandsteingebirges thront die einst unbezwingbare Wehranlage 247 Meter über dem Elbtal und weithin sichtbar. Das 9,5 Hektar große Felsplateau ist mit seinem einzigartigen Ensemble aus mehr als 50 imposanten Bauwerken verschiedener Epochen und seiner fast 800-jährigen, in verschiedenen Ausstellungen erzählten Geschichte ein Magnet für jährlich Hunderttausende Besucher aus der ganzen Welt.