Dresdner Frühling im Palais 2018Dresden Spring in the Palace 2018

Dresdner Frühling im Palais 2018

Dresdner Frühling im Palais ist die bedeutendste Frühlingsblumenschau Deutschlands. Die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für die Ausstellung hat THIEL Public Relations übernommen.

Das Projekt:

Alle zwei Jahre, immer zum Winterende und Wochen bevor die volle Blütenpracht in Natur und Gärten zurückkehrt, findet in Dresden die bedeutendste Frühlingsblumenausstellung Deutschlands statt: Dresdner Frühling im Palais. Gärtner, Floristen, Kalligrafen, Licht- und Klangdesigner inszenieren in dem eindrucksvollen barocken Palais im Großen Garten ein sinnliches Fest der Farben, Formen und Düfte mit zehntausenden Pflanzen. Wir haben Medienarbeit und Marketing für das Event übernommen.

Das Konzept für die aktuelle Ausgabe der Schau stammt von der Designerin Bea Berthold.

Dresdner Frühling im Palais ist ein Mammutprojekt: Mit 42 000 Pflanzen gilt sie als die aufwendigste Frühlingsblumenschau in Deutschland. Bereits im Sommer des Vorjahres werden die Blumenzwiebeln dafür bestellt. Im Herbst werden die Pflanzen vorgezogen. Etwa 30 sächsische Gärtnereien sind an der Umsetzung beteiligt. In den zwei Pflanztagen vor Ort arbeiten etwa zwanzig Gärtner gleichzeitig. Hinzu kommen die zahlreichen Floristen vom Dresdner Institut für Floristik und der Dresdner Floristenschule Johanne de Carnée. Unterstützt wird die Ausstellung durch die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH.

Unser Auftrag:

In der Verantwortung von THIEL Public Relations liegt die gesamte Medien- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die begleitende Marketingarbeit für das Projekt: Planung und Management von PR-Aktionen, Entwickeln des Basis-Pressematerials, Einrichten des Online-Pressebereiches, Erstellen und Versand von Pressemitteilungen, Organisation und Durchführung von Presseterminen, Konzeption und Anbahnung von Kooperationen und vieles mehr. Auch Marketingleistungen sind Teil des Auftrages. ■

Website: www.dresdner-fruehling-im-palais.de
Online-Pressebereich: www.press-area.com/dresdner-fruehling-im-palais